Mitteilungen aus dem Jahr 2012

Trainerlizenzen (mit bravour!) bestanden

60 Präsenzstunden auf der Matte oder im Lehrsaal waren zu absolvieren. Davor noch der Grundkurs zu besuchen, eine Erste-Hilfe-Ausbildung abzuleisten und diverse Stunden Hausarbeit zum Nachlernen des Unterrichtsstoffs und zur Vorbereitung der praktischen Lehrprobe zu investieren. Eine Trainerlizenz gibt es eben nicht geschenkt! Am 30.09.2012 war dann alles geschafft. Björn, Gerrit und Hamadi haben die Prüfung zum Trainer-C Breitensport Ju-Jutsu / Jiu-Jitsu bestanden! Wir freuen uns mit Euch und gratulieren ganz herzlich zur bestandenen Prüfung.

"Daumen hoch!" für Josephine

Foto: Papa ^^

Wer bei einer Prüfung zum 3. Kyu 93 von 105 möglichen Punkten erzielt, hat den "Gefällt-mir-Daumen" mehr als verdient. Ein ganzes Jahr lang hat Josephine fleißig trainiert und ihre Leistungen kontinuierlich gesteigert. Am 14.09.2012 fand dann ihre Prüfung zum "grünen Gürtel" statt. In den insgesamt 21 Prüfungsfächern erreichte Josi mehrfach die Höchstpunktzahl und zeigte damit, dass sie sich ausgezeichnet auf diesen Prüfungstag vorbereitet hatte. Herzlichen Glückwunsch zum "green belt jiu-jitsu"! :)

Christian auf der Bundesseminar-Showbühne

Foto: DJJV

Eine Woche mit über 100 Trainingsangeboten, mehr als 25 unterschiedliche Dozentinnen und Dozenten, Sonne satt, Spaß ohne Ende! Christian nahm nicht nur einfach am 42. DJJV-Bundesseminar in Bad Blankenburg (Thüringen) teil, er vertrat - gemeinsam mit Peter - auch unser Jiu-Jitsu bei der alljährlichen Abschlussgala. Gut gemacht, Großer! :) Das 43. DJJV-Bundesseminar findet vom 11. bis 17.08.2013 statt. Vormerken; es lohnt sich!

Danprüfung bestanden

Foto: T.RINKEN

Ein temperamentvoller, bulliger, steifer, lauter, ungelenkiger und dominant auftretender junger Mann mit zuviel Kraft und wenig Kontrolle darüber.  Als er das erste Mal unser Dojo betrat, wollte keiner von uns darauf zu wetten, dass er lange bleiben würde.  Aber er blieb! Er biss sich durch jede Übung und verpasste kein Training. Über die vielen Jahre wurde er zu einer Selbstverständlichkeit in unserer Mitte. Uns fällt heute sofort auf, wenn Hamadi einmal nicht da ist.

 

Seine Leistungen steigerten sich mit jeder Graduierung. Er forderte sich; er forderte andere. Kein Trainingspartner war „schwer“ genug für ihn; er nahm jede Herausforderung dankend an. Er lernte zu gewinnen und zu verlieren. Er lernte seinen Körper zu beherrschen und seine Kraft kontrolliert einzusetzen. Er verinnerlichte das Prinzip des Jiu-Jitsu und fand seinen eigenen Stil.

 

Am 17. Juni 2012 hat Hamadi die Prüfung zum 1. Dan bestanden und die Gruppe der Mudansha verlassen. Es war eine tolle Prüfung! Sämtliche Unwegbarkeiten in der langen Vorbereitungszeit waren in dem Moment vergessen, als er die Tatami betrat und die Kata begann. Harmonisch, fließend, konzentriert und fehlerfrei absolvierte er die Kodokan goshin jutsu.

 

Ein technisches Feuerwerk startete er im zweiten Teil der Prüfung. Grundtechniken, Abwehrkombinationen, Kontakt- und Waffenangriffe, freie Angriffe. Auch wenn es nicht immer "rund" lief, war das alles kein Problem für ihn. Hamadi zeigte der Prüfungskommission, den Zuschauern und seinen Trainern, was aus dem „Anfänger“ von damals geworden ist: Ein würdiger Danträger.

 

Wir gratulieren Dir ganz herzlich zum 1. Dan und heißen Dich im Kreis der Yudansha willkommen. Natürlich wünschen wir uns noch viele anstrengende Trainingseinheiten mit Dir und gehen fest davon aus, dass wir Dich bis 2014 „fit for 2nd Dan!“ kriegen. ;)

Gerrit macht(e) blau ...

Foto: Josi aka "Ushi"

Der Weg bis zur Prüfung am 06. Juni 2012 war steil und steinig. Wir haben Gerrit alles abverlangt, was möglich war. Bis zu drei Trainingseinheiten die Woche musste er absolvieren. Wir haben ihn mit der Feinstform der Basistechniken "gequält" und sein technisches Können einer unbarmherzigen Probe unterzogen. Ihm wurde mit Christian ein neuer (sehr kritischer und sehr erfahrener) Trainings- und Prüfungspartner zugeordnet und Tom hat nahezu alle Trainingseinheiten persönlich "überwacht".

 

Fleiß und Engagement zahlten sich aus! Peter Schneider (8. Dan) - der höchtsgraduierteste Jiu-Jitsuka des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. - prüfte Gerrits Leistungen und bescheinigte ihm im Nachwort zur Prüfung, ein gutes Standing.

 

Wir sind mächtig stolz auf Dich! Und freuen uns sehr, mit Dir auf den noch steileren, noch steinigeren, noch längeren und noch anstrengenderen Weg zum braunen Gürtel gehen zu dürfen (*Motivationsmodus: off*) ... Nach der Prüfung ist eben vor der Prüfung! :)

Trainerkarrieren gestartet!

35 Stunden Theorie und Praxis haben Hamadi und Mike absolviert und am 06.05.2012 den ersten Schritt auf der Karriereleiter zum Jiu-Jitsu-Trainer beendet. Wir gratulieren Euch ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und zur Sportassistenten-Lizenz.

 

Für Hamadi geht die Trainerausbildung direkt weiter. Derzeit schafft er die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Fachausbildung zum Trainer-C Jiu-Jitsu, die er im August starten wird. Wir drücken Dir die Daumen und helfen Dir, wo wir können!

IMAS 2012

Foto: T.RINKEN

Am 31.03. / 01.04.2012 fand das 9. Internationale Martial Art Seminar (IMAS) in Brokdorf statt. Dieses Jahr mit Peter Schneider (Jiu-Jitsu, Deutschland), Alain Sailly (Goshindo, Frankreich), Stephan Meeng (Shaolin Kempo Kung Fu, Belgien) und dem Schweden Christer "Crille" Andersson (Kamp Ju-Jutsu) als Referenten. Björn, Christian, Gerrit, Hamadi, Josi, Torben und Veta waren dabei und haben internationale Freundschaften geschlossen.

Kyu-Prüfung erfolgreich bestanden

Die Aufregung und die Freude waren riesengroß bei unseren 9 Jiu-Jitsu-Kids, die am 28.03.2012 ihre erste Gürtelprüfung erfolgreich bestanden haben. Wir gratulieren Amber, Katarina, John, Lena, Enica, Marlon, Jolina, Katja und Tobias ganz herzlich zum gelben Gürtel.

 

Am gleichen Tag habe auch „die Erwachsenen“ Mathias (gelber Gürtel), Mike (grüner Gürtel) und Veta (grüner Gürtel) ihre Prüfungen erfolgreich absolviert. Auch Euch gratulieren wir ganz herzlich zur neuen Graduierung.

Go for Gold!

Foto: Jens Dykow

In Anerkennung seiner außerordentlichen Verdienste, insbesondere der Bemühungen um die Fusion der schleswig-holsteinischen Spitzenverbände für Jiu-Jitsu und Ju-Jutsu, wurde Tom am 15.01.2012 die Goldene Ehrennadel des Schleswig-Holsteinischen Ju-Jutsu Verbandes  e. V. verliehen.

Josi hat Veta fest im (Tansport-)Griff...

Foto: T.RINKEN

Hebel und Weiterführungen standen am 15.01.2012 auf dem Programm des Prüferlizenzlehrgangs. Der Lehrgang fand in unserem Dojo statt und war für alle interessierten Sportler/innen offen. Björn, Christian, Gerrit, Josi und Veta nahmen daran teil, um sich wertvolle Tipps für das Prüfungstraining geben zu lassen. Das Bild zeigt deutlich, wer an diesem Vormittag am meisten Spaß hatte… :)